Werksführungen bei SEYDEL

Werksbesichtigungen der SEYDEL-Factory am Samstag, den 15.09.2018 zwischen 9.00 Uhr und 13:00 Uhr möglich; ohne Voranmeldung; Unkostenbeitrag: 2,00 €

Werksverkauf durchgehend bis 14:00 Uhr


Kurzworkshops bei SEYDEL

Für Kurzentschlossene bieten wir am Samstag Vormittag sechs tolle ca. 1-stündige Workshops und ein ganz spezielles "Meet and Greet" an.

Alle Workshops ohne Voranmeldung. Workshopgebühr: jeweils 15,00 €


WELTKLASSE - MEET THE SEYDEL ARTIST:

'BREAKING BAD ON HARMONICA' - mit SON OF DAVE (UK)

 

SON OF DAVE (UK)

 

Samstag 15.09.2018 - 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr bei SEYDEL

Treffen Sie SEYDEL Endorser Son Of Dave! Seine Show ist ein Gesamt-Kunstwerk und er selbst ein großartiger Musiker, der mit seiner einzigartigen Performance nur mit seiner Stimme, Beat-Box und Harmonica seine ureigne Musik zelebriert - unter anderem zu hören als Fimmusik in der amerikanischen TV-Serie "Breaking Bad".

Erfahren Sie mehr über "Loops und Grooves" und genießen Sie die Musik des wohl ungewöhnlichsten Groove-Blues Musikers weltweit!

Begrenzte Teilnehmerzahl, ohne Anmeldung


KURZWORKSHOPS für Melodiespieler

 

WORKSHOP 1

für Melodiespieler

Josa

 

 

Sa. 15.09.2018 - 9.15 Uhr bis 10:25 - bei SEYDEL; Workshopraum 2

Mundharmonika spielen mit Gitarrenbegleitung - mit Josa Sauerbrey (D)

Egal ob Zuhause, Abends am Lagerfeuer oder auf der Bühne - für viele Gitarristen und Sänger gehört die Mundharmonika einfach mit dazu. In diesem Workshop erfährst Du jede Menge Tricks für Deine eigene "Oneman-Band".

Falls vorhanden, Gitarren, Harmonika-Halter (Rack) und C und A Harmonikas mitbringen!

Dozent Josa ist ein echter Singer-Songwriter, der mit Gitarre, Gesang und Mundharmonika sowohl als Straßenmusiker als auch in zahlreichen Folk- und Rockbands spielt - nicht zuletzt leitet er auch regelmäßig Mundharmonika-Workshops.

Begrenzte Teilnehmerzahl, ohne Anmeldung

Gebühr 15,00 €

 


 

WORKSHOP 2

für Melodiespieler

Viola Barends

 

 

Sa. 15.09.2018 - 10.30 Uhr bis 11:40 Uhr bei SEYDEL; Workshopraum 1

Jetzt oder nie - Mundharmonika spielen für jedermann! - Viola Barends (NL)

Seit längerem haben Sie schon die Idee Mundharmonika spielen zu wollen?

In Viola's Kurzworkshop bekommen Sie garantiert glänzende Augen! Viola zeigt, wie Sie sich auf der Mundharmonika selbst Melodien beibringen können. Egal welche Musik Sie bevorzugen, mit Violas Methode kommen Sie ganz einfach ans Ziel!

Dozentin Viola Barends leitet mehrere Mundharmonika-Orchester und gibt Workshops auf der Chromatischen oder Diatonischen Mundharmonika. Dabei schafft sie es, dass jährlich etwa 800-1000 Interessierte mit dem Mundharmonika-Spielen beginnen!

Bitte Mundharmonika in C mitbringen

Begrenzte Teilnehmerzahl, ohne Anmeldung

Gebühr 15,00 €

 


 

WORKSHOP 3

für Melodiespieler

Noldi Tobler

 

 

Sa. 15.09.2018 - 10.30 Uhr bis 11:40 Uhr bei SEYDEL; Workshopraum 2

Die Vielfalt der chromatischen Mundharmonika mit Beispielen aus Country, Pop, Rock, Blues & Jazz - mit Noldi Tobler (CH)

Erleben Sie eine musikalische Reise mit vielen Tipps und Tricks mit unserem Workshopleiter Noldi Tobler. Er wird Sie mit seiner vielseitigen Spielweisen in ihrem musikalischen Wirken garantiert weiter bringen!

Dozent Noldi Tobler betreibt seit einigen Jahren erfolgreich eine eigene Mundharmonika-Schule in der Schweiz in der er schon Hunderte Schüler in die Geheimnisse der Chromatischen Mundharmonika eingeführt hat..

Bitte Ihre Chromatische Mundharmonika (C/C#) mitbringen

Begrenzte Teilnehmerzahl, ohne Anmeldung

Gebühr 15,00 €

 


 

WORKSHOP 4

für Melodiespieler

Olaf Böhme

 

Sa. 15.09.2018 - 11.45 Uhr - 13:00 Uhr - bei SEYDEL; Workshopraum 2

Die Zunge mobilisieren: sich selbst begleiten - mit Olaf Böhme (D)

Die Mundharmonika ist eines der wenigen Blas-Instrumente, das neben dem Melodiespiel mit einezelnen Tönen eine Selbstbegleitung mit Akkorden ermöglicht.

In diesem Workshop lernen sie diese" abgedeckte Spieltechnik" (oder Tongue-Blocking) und erfahren mehr über spezielle Spieltechniken wie "Splitting", "Oktavieren", "Quintintervalle", "frontales und seitliches Zungenflattern". Die Selbstbegleitung funktioniert auf der kleinen Richter- genauso gut wie auf Tremolo- oder Oktav-Harmonikas und der Zuhörer bekommt das Gefühl eine komplette Band zu hören.

Dozent Olaf Böhme ist Autor des erfolgreichen Lehrbuchs "Das große Mundharmonika-Buch" und wird Ihnen anhand vieler Beispiele aus Irisch Folk, Country und Volksmusik helfen Ihre "Zunge lösen"!

Bitte Mundharmonika in C mitbringen

Begrenzte Teilnehmerzahl, ohne Anmeldung

Gebühr 15,00 €

 


 

KURZWORKSHOPS für Blues Harmonica-Spieler

 

WORKSHOP 5

für Blues Harmonica

Ben Bouman

 

 

Sa. 15.09.2018 - 9:15 Uhr - 10:25 Uhr - bei SEYDEL; Workshopraum 1

Blues-Improvisation neu gedacht - mit Ben Bouman (NL)

In diesem Workshop lernst Du die Blues-Skala (oder andere) in verschiedenen Positionen in einen 12-Bar Blues einzusetzen: Es entstehen wie von selbst viele neue Spielideen für den guten alten 12-Bar Blues - lerne eine andere Art zu improvisieren kennen, bei der Du genau weist, was Du tust!

Dozent Ben Bouman ist seit Jahrzehenten einer der ungewöhnlichsten Blues Harmonica Spieler Europas. Er versteht es meisterhaft mit seinen oft überraschenden Soli das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Seine Veranstaltungsreihe "Harmonica Heaven" ist mittlerweile legendär!

Blues Harmonicas in C und A bitte mitbringen

Begrenzte Teilnehmerzahl, ohne Anmeldung

Gebühr 15,00 €

 


 

WORKSHOP 6

für Blues Harmonica

Martin Fetzer

 

Sa. 15.09.2018 - 11.45 Uhr - 13:00 Uhr - bei SEYDEL; Workshopraum 1

Die fünf goldenen Regeln für erfolgreiches Üben - mit Martin Fetzer (D)

Regelmäßiger Mundharmonika-Unterricht ist schwer zu bekommen und jedes Lehrbuch ist einmal durchgearbeitet. Als Autodidakt fällt es einem oft schwer eine effektive Übungsroutine zu entwickeln und man "dreht sich im Kreis" ohne viel dazu zu lernen.

Dieser Workshop bietet sowohl dem Einsteiger als auch dem fortgeschrittenen Spieler die Möglichkeit einen individuell zugeschnittenen Übungsplan aufzustellen. Welche Hilfsmittel gibt es für effektives Üben? Wie erarbeite ich mir selbst neue Stücke und Spieltechniken?

Dozent Martin Fetzer kann auf über 20 Jahre Erfahrung mit der Blues-Harmonica zurückgreifen und ist selbst einer der authentischsten Chicago Blues Harmonica Spieler Deutschlands. Er leitet seine eigene www.bluesharpschool.de.

Bitte Mundharmonika in C und A mitbringen.

Begrenzte Teilnehmerzahl, ohne Anmeldung

Gebühr 15,00 €

 


Änderungen vorbehalten